Pferdeblog 2021, Teil 3:

Neben der Grundausrüstung von Trense und Sattel kann das Pferd natürlich auch mit noch mehr Zubehör ausgestattet werden.

  • Bandagen 
    Bandagen gibt es aus ganz verschiedenen Materialien. Das Bandagieren sollte allerdings sachgemäß erfolgen, da es sonst zu Blutstauungen kommen kann. Die Verwendung von Bandagierunterlagen verhindert, dass beim Reiten durch tiefen Sand Sandkörner zwischen Bein und Bandage geraten.
  • Gamaschen
    Gamaschen gibt es für die Vorder- & Hinterbeine. Auch diese müssen sachgemäß angelegt werden. Die Klettverschlüsse sind immer auf der äußeren Seite und werden von vorne nach hinten geschlossen. Bevorzugt werden die Materialien Leder, Neopren oder Kunststoff verwendet.
  • Streichkappen
    Streichkappen werden als Schutz für die hinteren Fesselköpfe verwendet und finden ihren Einsatz vor allem beim Springen. 
  • Springglocken
    Mit Glocken werden bei einem Hineingreifen der Hinterhufe in die Vorderhufe die sehr empfindlichen Kronränder und Ballen geschützt.

→ Dieses Zubehör schützt die Pferdebeine gegen äußere Verletzungen

Euch sind noch ein paar Fragen in den Kopf gekommen? Gerne beantworten wir euch alle Fragen direkt in den Kommentaren.

Euer Team Klein